Startseite

News zum Team der kommenden Saison

07.07.2019

Mochamad Rehan DIAZ
Diaz wird wie angekündigt eine zweite Saison bei uns spielen. Er wird nun aber die ganze Woche in Trogen wohnen und in allen Trainings dabei sein. Seit Diaz im März zurückgekehrt ist trainiert er wieder in seinem Stammclub in Bandung. Er nimmt regelmässig an Turnieren teil, hatte aber leider die letzten zwei Mal Auslosungspech und verlor jeweils in der ersten Runde. So auch letzte Woche wo er gegen den späteren Turniersieger nun knapp mit 20:22 und 18:21 verlor. An einem etwas schwächer besetzten Turnier verlor er erst im Finale gegen einen Clubkollegen. 

Althof BAARiQ (18.01.1996)
Sein Kollege aus dem selben Verein, PB Mutiara Cardinal Bandung, wird Diaz in die Schweiz folgen. Der Doppel- und Mixedspezialist kommt auf Empfehlung von Agung. Ich bin mit Althof seit ein paar Wochen in Kontakt. Er hat auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht. Ich bin überzeugt, dass wir eine gute Wahl getroffen haben. Althof freut sich auf die neue Herausforderung. Dominik fliegt am 5. Juli wieder nach Bandung um zu trainieren. Er wird Althof dann auch im Einzel auf den Zahn fühlen. Obwohl Althof seit über sechs Jahren kein Einzel mehr spielt, wird er vermutlich aus taktischen Gründen auch ab und zu im Einzel in der NLA zum Einsatz kommen. Althof hat im 2014 Indonesien an der Junioren WM vertreten. Sein höchstes Ranking in der Weltrangliste erreichte er im Juli 2017 mit Position 111. Gleich wie Diaz schaffte er den internationalen Durchbruch leider nicht und verlor den Status eines Nationalspielers. Zur Zeit spielt er als Profispieler für den Club von Agung, PB Mutiara Cardinal Bandung. Althof hat in den letzten Jahren in Indonesien regelmässig Podestplätze erreicht. 

Linda Mutiara PERTIWI (12.05.1996)
Linda und Althof haben am 22. Juni geheiratet. Sie hat bis anfangs 2018 Einzel und Doppel gespielt. Nun spielt sie nur noch Doppel und Mixed, oft zusammen mit Althof. Linda spielte in der Saison 2015/16 und 2016/17 in Schweden für den Verein Kiste BMK. Für diesen Verein war auch Sandi zwei Jahre als Spielertrainer tätig. In Schweden hat Linda über 80% der Spiele gewonnen. Wobei zu sagen ist, dass das Damenniveau in der Schweizer Liga eher etwas höher einzustufen ist. 

Ich freue mich, dass wir nun wieder ein spielstarkes Trio aus Indonesien in unserem Team haben. Die drei werden in möglichst allen Trainings anwesend sein und das Training  gestalten. Neu amtet Thomas Heiniger als NLA-Coach. Er ist für die Teamaufstellung und Leitung des NLA Teams verantwortlich. 

Weiterhin zur Equipe gehören Aline Müller, Jenny Stadelmann, Thomas Heiniger und Dominik Tripet. Neu erhält Nils Harzenmoser die Chance sein Können in der NLA zu zeigen. Es wird für den U19 Spieler nicht einfach werden, doch sind wir überzeugt, dass Nils Potential hat und an der Aufgabe wachsen wird. Er hat die Chance an der Seite eines Indonesiers Doppel zu spielen, wird aber auch im Einzel regelmässig zum Einsatz kommen. 
Text: Hanspeter Kolb

Althof Baariq

Linda Mutiara Pertiwi