Startseite

Die Kleinsten trumpfen gross auf

14.05.2018

Am vergangenen Wochenende fand das alljährliche int. Bodensee Turnier in Friedrichshafen bereits zum 51. Mal statt. Dass das Turnier beliebt bei den BV-Spielern ist, zeigten einmal mehr die sensationellen Resultate. Allen voran stellten unsere Jüngsten ihr grosses Talent einmal mehr unter Beweis.

Azkya Ruhanda gelang es gleich 2x aufs Podest. Sie kämpfte sich im Dameneinzel U13 souverän ohne Satzverlust bis ins Halbfinale vor. Dort musste sie sich jedoch nur knapp gegen ihre körperlich klar überlegene Gegnerin (2 Köpfe grösser) und spätere Turniersiegerin aus Tschechien geschlagen geben. Aber nicht nur im Einzel stieg Azkya aufs Podest. Im Damendoppel U13 an der Seite von Vivien Schläpfer kämpften sie sich sogar bis in den Final vor, wo sie sich wieder der gleichen Gegnerin aus Tschechien geschlagen geben mussten. Aber auch Vivien spielte im Dameneinzel U13 stark auf und gelang den Einzug ins Viertelfinale,wo sie sich gegen die spätere Turnierzweite geschlagen geben musste.

Extrem willensstark zeigten sich unsere etwas älteren Junioren Alan Matiatos und Nils Harzenmoser. Nach einem Viertelfinal-Thriller gegen die Landsleute aus der Westschweiz, in welchem sie sich im Entscheidungssatz 23:21 durchsetzten, zogen sie in den Halbfinale im Herrendoppel U19 ein. Dort mussten sie sich knapp den Österreichern geschlagen geben.

Eine super Leistung unserer Junioren!
HERZLICHE GRATULATION AN ALLE!!!
Weiter so!