Startseite

Die BV verstärkt sich mit Dänen

03.01.2020

Beide BV-Teams hatten keine optimale Vorrunde. Das NLB-Team läuft Gefahr abzusteigen, und in der NLA liegt unser Team zwar auf dem vierten Rang, doch hat die zweitletzte Mannschaft, Uzwil, gleich viele Punkte wie wir. Das Playoff zu erreichen wird extrem schwierig, zumal sich andere Clubs auf die Rückrunde namhaft verstärkt haben. Aus diesem Grund hat der Vorstand entschieden, sich für die zweite Hälfte der Saison mit drei Dänen zu verstärken. Sie sollen helfen, den Ligaerhalt in der NLB zu erreichen und in der NLA ins Playoff Halbfinale einzuziehen.

Finanzierung durch Gönner
Das Engagement der Dänen wird durch 15 - 20 Gönner getragen. So wird das „normale“ Budget nicht belastet. Noch haben wird die gewünschte Anzahl Gönner nicht zusammen. Jeder der sich beteiligen möchte, kann sich bei einem Vorstandsmitglied melden. Vielen Dank im Voraus für die Unterstützung.

Junge ambitionierte Dänen
Philip Illum Klindt und Mads Thogersen haben beide Jahrgang 1999. Sie konnten zusammen im 2019 einige Erfolge feiern. Sie gewann ein BWF Turnier in Deutschland und standen zwei mal im Halbfinale in Dubai und Norwegen. Sie sind die aktuelle Nr. 178 der Welt im Doppel. Beide gehören zu den besten 30 Dänen im Einzel. Der Dritte im Bunde ist Mads Selmer Nielsen. Der 25jährige ist Spielertrainer in der zweithöchsten dänischen Liga bei Kolding BK. Die Drei freuen sich auf das Engagement in der Schweiz, und haben wie wir hohe Ambitionen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sich das Engagement der Drei auszahlen wird und sind gespannt auf die ersten Spiele am 11. und 12. Januar.

Mads Selmer Nielsen ist ebenfalls auf Youtube sehr aktiv. Schaut doch mal bei ihm vorbei. Er macht super Badminton Content und die Leute scheinen es zu lieben.

https://www.youtube.com/c/shuttlelife
Text: Hanspeter Kolb